Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Heinrich-Welsch-Schule Köln - Herzlich Willkommen!

KVB-Training

Zur Berufvorbereitung an unserer Schule gehört auch das KVB-Training. Ein Mitarbeiter der Kölner Verkehrsbetriebe kommt dazu in die Schule und übt mit einer Schülergruppe das richtige Fahrplanlesen, Verhalten in Bus und Bahn und an den Haltestellen - kurz alles das, was man braucht um selbstständig zur Schule, zum Praktikum oder zur zukünftigen Ausbildungsstelle zu kommen. Zum Abschluss gibt es dann auch noch je einen Unterrichtstermin in der U-Bahn und im Bus.

Auswärtsspiel

VB-Team

Am 25.1. sind die Klassen 7 zum Völkerballturnier in unserer ehemaligen Zweigstelle in Bornheim zum Völkerballturnier angetreten.

In spannenden Spielen eroberten die 7er am Ende den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an die Ernst-Jandl-Schule für die tolle Organisation dieses Events.

Völkerballturnier 2017

Teambesprechung

In der letzten Woche vor den Ferien haben wir den jährlichen Völkerball-Meisterschaftspokal der Schule ausgespielt. Mehr dazu und eine tolle Bildergalerie gibt´s unter Aktuelles.

Sporthelfer freuen sich über bestandene Ausbildung

Zum Abschluss der Sporthelferausbildung traten unsere 4 frisch gebackenen Sporthelfer beim Kölner Kindersportfest als Freiwillige Helfer an. Zu ihren Aufgaben gehörte es, den kleinen Sportler ihre Übungen zu erklären und die Ergebnisse zu notieren. Zurückhaltende Kinder wurden einfühlsam motiviert und jede Leistung als Erfolg gefeiert.

Wir gratulieren unseren Sporthelferinnen und Sporthelfern Giulia, Laura, Christoph und Marc!!


Hochbeet Nr.2

Hochbeet

Klasse 7 hat im Wahlpflichtband ein eigenes Hochbeet gebaut! Um Kosten zu sparen kamen hier günstige Europaletten zum Einsatz. Diese mussten zuerst abgeschliffen und dann zusammengesetzt werden. Winkel halten die Wände zusammen und von innen wurde eine Folie angebracht, um das Holz vor Nässe zu schützen. Jetzt können in den Seitenfächern Blumen oder Kräuter eingesetzt werden und in der Mitte sollen Salat, Radieschen, Paprika und Möhren gesät werden.

Chill-Lounge

Bank aus Paletten

In der Gruppe des Berufsvorbereitungsprojekts "Technik und Garten" wird in diesem Jahr eine Chill-Lounge aus Europaletten gebaut. Die Schülerinnen und Schüler haben selbst recherchiert, entworfen, konstruiert, gesägt, geschliffen, lackiert und schließlich zusammengebaut. DIe erste Bank ist fertig, es sollen noch weitere folgen.

Unser Fahnenjunge heißt Kacper

Fahnenjunge versteckt

Zwölf Jungs von kicken & lesen Köln hatten sich durch ihren besonderen Fleiß und Einsatz einen tollen Preis verdient: Sie durften beim letzten Heimspiel des 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach den Rasen betreten! Von wegen Zutritt nur für Befugte. Das galt nicht für die Jungs, denn Sie hatten die spannende Aufgabe, das große Banner mit dem 1. FC Köln- bzw. Gäste-Logo in die Kameras und zu den knapp 50.000 Zuschauern zu halten. Was für eine Ehre!

In unserem kicken &lesen –Team fiel den beiden Trainerinnen die Entscheidung schwer, wer diese tolle Aufgabe übernehmen sollte. So hatten doch gleich 4 Jungen gleich gut gearbeitet und hervorragende Trainingstagebücher abgegeben. Am Ende hat das Los entschieden. Glücklicher Gewinner war Kacper aus Klasse 6c.

Den kompletten Bericht und Fotos findet ihr unter dem Link:

Scratch-Programmierer

Unterwasserwelt

Die Wahlpflicht-Gruppe Informatik programmiert zur Zeit eigene kleine Spiele. Die Schüler lernen, was eine Programmiersprache ist und experimentieren mit den Funktionen der Sprache "Scratch" herum. Erste Ergebnisse kann man auf dieser Seite sehen:

Auf den Spuren der Römer

Klasse 6

Die sechsten Klassen haben am 20. Februar einen Ausflug in das römische Köln gemacht. Bei schönstem Wetter, aber klirrender Kälte, begaben sie sich zum Dom, wo es einiges aus der Römerzeit zu entdecken gab. Mehr dazu unter Aktuelles:

Projektwoche und Schulfest

40 Jahre

In diesem Jahr ist die Heinrich-Welsch-Schule 40 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben wir eine tolle Projektwoche veranstaltet und zum krönenden Abschluss gemeinsam ein Schulfest gefeiert.

Die Projektgruppen hatten ganz unterschiedliche Themen. Die jüngeren Schüler haben sich mit unserer Schulumgebung und der Gestaltung vieler toller Spiele beschäftigt. In anderen Gruppen wurde fleißig gerührt und gekocht. Viel Farbe war im Spiel: Batikfarbe für T-Shirts und bunte Tücher, Spraydosen für ein cooles Graffiti-Gemälde an einer Wand unserer sonst eher langweiligen Wände. Gleich mehrere Gruppen haben sich mit der Geschichte der Schule, mit dem Namensgeber Heinrich Welsch und seiner Zeit und natürlich mit den 1970er Jahren beschäftigt, der Zeit, in der unsere Schule gegründet wurde.

Es war toll, dass so viele Familien unserer Schüler und Schülerinnen Zeit hatten zum Fest zu kommen. Ganz besonders haben wir uns über den Besuch vieler Ehemaliger gefreut, denen wir zeigen konnten, wie schön es bei uns geworden ist.

Weitere Fotos und Berichte finden Sie unter

Betriebserkundung

Tafel

Am Montag, 27.11.2017 waren die Klassen 8/9 a und b zu Besuch beim Handelshof in Köln-Poll. Einen ausführlichen Bericht über diese interessante Betriebserkundung lesen Sie im Kapitel