Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Übermittags-Betreuung

Bild-Großansicht

Unter der Trägerschaft der Kölner Jugendzentren gGmbH (JugZ) bietet unser Team von Montag bis Donnerstag ein Ganztagsangebot (ÜMI) für die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Welsch-Schule an. Das Angebot besteht aus drei Elementen: Gemeinsames Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote.

Direkt im Anschluss an den Unterricht starten wir um 13:45 Uhr mit dem gemeinsamen Mittagessen. Montags, mittwochs und donnerstags kocht unsere hauswirtschaftliche Mitarbeiterin Frau Bugiada ausgewogene Mahlzeiten für uns, donnerstags werden wir von einer Schülergruppe der Jahrgangsstufen 8-10 im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts unter der Leitung einer Lehrerin bekocht.

In der Hausaufgabenbetreuung arbeiten die Schüler in Kleingruppen mit der Unterstützung von zwei bis drei Betreuern. Sie arbeiten dann selbstständig, manchmal auch in Gruppenarbeit. Wir helfen dann, wenn es nötig ist.

Vielfältige Angebote stehen den Schülerinnen und Schülern in der Freizeit zur Verfügung: Im ÜMI-Raum kann gebastelt, gemalt, eines der Gesellschaftsspiele gespielt oder gekickert werden. Regelmäßig finden dort freizeitpädagogische Angebote statt. Auf dem Schulhof bieten wir die Möglichkeit zu Bewegungsspielen, zum Beispiel Tischtennis, Fußball, Basketball oder einfach zu „chillen“.

Die Betreuung endet um 15:30 Uhr mit der Begleitung zu den Abholtaxis.

Für Rückfragen erreichen Sie mich montags bis donnerstags von 14 Uhr bis 16 Uhr.

Gaby Herbst
Koordinatorin der Ganztagsbetreuung

an der Heinrich-Welsch-Schule

Dienstl.: 0178/9277645
eMail: g.herbst@schule.jugz.de